Aktuelles

Strategieausschuss hat sich konstituiert: Dr. Achim Basermann zum Vorsitzenden gewählt

Der von der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) eingesetzte Strategieausschuss für das Nationale Hochleistungsrechnen (NHR) hat sich am Mittwoch, 26. Juni 2019 konstituiert und seine Arbeit aufgenommen. Zum Vorsitzenden wurde Dr. Achim Basermann vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) gewählt, Stellvertreterin ist Prof. Dr. Sabine Roller von der Universität Siegen. In den folgenden Monaten wird sich der Strategieausschuss mit der Vorbereitung eines wettbewerblichen und wissenschaftsgeleiteten Auswahlverfahrens beschäftigen, das die Aufnahme von Rechenzentren in die Förderung festlegt.
Administrativ unterstützt wird der Strategieausschuss von dem vierköpfigen Team der NHR-Geschäftsstelle in Berlin-Mitte, die gemeinsam von Dr. Barbara Diederich und Dr. Dörte Sternel geleitet wird. In der zweijährigen Gründungsphase des NHR-Verbundes ist die Geschäftsstelle beim DFN-Verein angesiedelt.

Eine vollständige Liste der Mitglieder des Strategieausschusses, dem sowohl wissenschaftliche Mitglieder als auch Vertreterinnen und Vertreter von Bund und Ländern angehören, finden Sie hier.